openaxs - fiber connection for everyone

8. openaxs FTTH Conference vom 24. August 2018: «Silicon Valais»

Wie wir die digitale Zukunft gewinnen

Überall in der Schweiz werden Glasfasernetze gebaut, die Telekom-Infrastruktur der nächsten 50 Jahre. Wer Glasfasernetze bauen will und erst recht, wer sie schon gebaut hat, muss sich die Frage stellen, wie diese Netze am besten genutzt werden. Denn eine Infrastruktur ist nur so wertvoll wie das, was man daraus macht.

Entscheidende Zukunftsfragen stehen im Raum:

  • In den Städten sind die Glasfasernetze schon fast fertig gebaut – abseits der Zentren gerät der Ausbau ins Stocken: Wie lässt sich verhindern, dass in der Schweiz ein digitaler Graben entsteht?
  • Welche Dienste und Anwendungen müssen auf Glasfasernetzen angeboten werden, damit der digitale Wandel den erhofften Nutzen generiert? Welche neuen Ideen braucht es, damit der digitale Umbruch gelingt?
  • Welches sind die Potenziale von Over-the-Top-Angeboten? Der Robotik? Des Internet of Things? Von Funknetzen, die es erlauben, auch bewegte Dinge einfach und kostengünstig mit der digitalen Welt zu verknüpfen?
  • Was bedeutet Cloud Computing für die Wirtschaft, den Tourismus, die öffentlichen Verwaltungen? Für Infrastrukturen, Entwicklungsplattformen, Geschäftsanwendungen? Für Arbeitnehmende auch abseits der Zentren?
  • Wie können wir dafür sorgen, dass eine gute Altersbetreuung und Gesundheitsversorgung trotz demografischer Herausforderungen auch in Zukunft finanzierbar bleiben? Wie können digitale Technologien gewährleisten, dass Menschen zu Hause besser medizinisch versorgt werden können?
  • Was bedeutet die Digitalisierung für Bildung und Forschung in der Schweiz? Wie kann die Schweiz sicherstellen, dass sie weiterhin ein führendes Land in der Entwicklung und Anwendung digitaler Technologien bleibt?

Zu diesen Fragen bietet die 8. openaxs FTTH Conference erhellende Antworten. Vorgestellt werden bereits existierende Erfolgsmodelle für Stadt und Land genauso wie inspirierende Zukunftsvisionen. Damit die Schweiz die digitale Zukunft gewinnt.

Jetzt anmelden!